Informationen und Ziele der Schulsozialarbeit

Dipl.-Päd. Sibylle Wirth

Seit August 2011 bin ich mit der Schulsozialarbeit an der Böhämmer-Grundschule Bad Bergzabern im Auftrag der Kreisverwaltung SÜW betraut.
 
Sprechzeiten in der Schule (D-Bau, Raum 27 im EG):
Montag – Freitag 8:00 – 13:00 Uhr sowie
Mittwoch 13:00 – 16:00 Uhr

Ich bin zu erreichen unter:
Tel: 06343-9896216 oder 0162-1980434
e-mail: s.wirth@schulsozialarbeit-suew.de
Ich stehe zur Verfügung für Gespräche mit Schülern, Lehrern und Eltern und möchte eine vertrauensvolle Zusammenarbeit fördern bei Problemen, die in der Schule oder im Elternhaus auftreten.

 Ein wichtiges Ziel ist dabei die Förderung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten der Kinder. Der schulische Erfolg soll langfristig gesichert werden in einer Schule, in der sich die Kinder wohlfühlen.

 Bei Schülerkonflikten biete ich Streitschlichtung und Mediationsgespräche an.

Das Projekt „Pausenengel“ unter meiner Federführung beinhaltet eine Basis-Streitschlichter-Ausbildung. Die ausgebildeten Schüler der vierten Klassen geben ihren Mitschülern altersgerechte Hilfen in den Pausen.

 Eltern unterstütze ich gerne bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben und empfehle ggf. externe Beratung und Unterstützung. Wichtig ist mir dabei der Abbau von Schwellenängsten gegenüber der Schule und der Jugendhilfe. Die Gespräche finden in einer vertrauensvollen Atmosphäre unter Wahrung der Schweigepflicht statt.

 Gefördert durch den Landkreis Südliche Weinstraße führe ich jedes Jahr Präventionsworkshops an der Schule durch.